Home

Auch die Versatel AG gehört zum Kreis der DSL Anbieter in Deutschland, die ein eigenes DSL Netz aufgebaut haben. Das Versatel Netz ist allerdings zurzeit in Sachen DSL Verfügbarkeit weder mit dem Telekom Netz noch mit dem Arcor Netz zu vergleichen. Schauen wir auf den „Über Versatel“ – Bereich aktueller Pressemitteilungen des Unternehmens unter versatel.de/../pressemitteilungen, so erreicht das Versatel Netz in Deutschland 32 der 50 größten deutschen Städte in zwölf der 16 Bundesländer. Insgesamt — so eine Information aus dem Juli 2008 — bestand damals für Versatel DSL Angebote DSL Verfügbarkeit in etwa 300 Städten und Gemeinden Deutschlands, was etwa 10,2 Millionen Haushalten entspricht. Damit gehört das Versatel Netz dann tatsächlich zu den eher kleineren Netzen der größeren DSL Anbieter in Deutschland.

Die Versatel AG vertraut als DSL Anbieter ihrem eigenen Versatel Netz und bietet den DSL Anschluss beispielsweise nicht zusätzlich als IP Bitstrom auf Basis der Telekom Netze dort an, wo das Versatel Netz potenzielle Kunden nicht erreicht. Die DSL Verfügbarkeit der Versatel DSL – Angebote ist deshalb niedriger als die anderer DSL Anbieter in Deutschland. Dafür macht Versatel seinem DSL Netz selbst Konkurrenz: Neben dem DSL Netz existiert mittlerweile auch ein Versatel Netz für Kabel TV und Kabel Internet. Versprochen werden über dieses Versatel Netz Downloads bis zu 10 Megabyte, was für DSL ganz gut ist, aber noch nicht mit Spitzen-Downloads etablierter Kabel Internet – Betreiber wie Kabel BW, Kabel Deutschland oder Unitymedia konkurrieren kann, deren Angebote Spitzendownload-Werte von über 30 MB/sec. haben.  Dafür muss sich Versatel bei diesem Versatel Netz dann auch nicht unbedingt mit der Telekom über die letzte Meile einigen, den Hausanschluss, wie das beim Versatel DSL Netz der Fall ist. Der Hausanschluss ist nämlich weiterhin im Telekombesitz.

Advertisements