Home

Der rosa RieseAls die Deutsche Telekom damit begann, ihr DSL Netz auszubauen, durfte noch kein anderer DSL Anbieter dasselbe unternehmen. Noch war der Telekommunikationsmarkt in Deutschland nicht liberalisiert, weshalb die Telekom bis heute einen Vorsprung beim Netzausbau hat. Die DSL Verfügbarkeit in Deutschland ist nach wie vor beim Telekom DSL Anschluss am höchsten. Das klassische Telekom DSL Netz erreicht heute etwa 95% aller bundesdeutschen Haushalte; daneben baut die Deutsche Telekom konsequent ihre ADSL2+ und VDSL – Netze aus, die DSL Tarife mit höchster DSL Geschwindigkeit erlauben. Unter telekom.de/…/verfuegbarkeiten-und-mobile-netzabdeckung kann die Netzabdeckung der Telekom abgerufen werden.

Die DSL Geschwindigkeit von maximal 16 MB/sec. beispielsweise ist nur über ADSL2+ oder VDSL – Netze möglich, wobei VDSL eine noch weitaus schnellere DSL Geschwindigkeit erlaubt. Werfen wir einen Blick auf diese beiden Telekom Netze in Deutschland: Im August 2008 berichtete der DSL Anbieter Deutsche Telekom in einer Pressemitteilung, dass 750 Städte an ADSL2+ Telekom Netze sowie 40 Städte an VDSL Telekom Netze angeschlossen seien und dass 2008 zehn weitere mit VDSL Technologie folgen sollen. Die Mitteilung macht ein grundsätzliches Problem beim Thema DSL Verfügbarkeit deutlich: Die Deutsche Telekom baut ihre schnellen Telekom Netze wie auch andere DSL Anbieter ihre Netze vor allem in urbanen Regionen aus, da hier der größte Umsatz zu generieren ist. Bewohner ländlicher Regionen haben öfters das Nachsehen.

Die Telekom nutzt die Telekom Netze natürlich für T-Home und ihr T-Home DSL Angebot, daneben bietet sie Konkurrenten das Telekom Netz zur Nutzung im Rahmen von T DSL Resale an. Die Konkurrenz offeriert dabei ihren Kunden den DSL Anschluss und passende Internet Tarife mit unterschiedlicher DSL Geschwindigkeit im Netz, die Telekom liefert den Telefonanschluss. Seit Mai 2008  ist die Deutsche Telekom aber auch gezwungen, der Konkurrenz ihr Telekom Netz gegen Entgelt für nacktes DSL — also ohne einen aufgezwungenen T-Home Telefonanschluss für den Kunden — zur Verfügung zu stellen; IP Bitstrom nennt sich das Ganze.

Advertisements
Veröffentlicht in: InternetKommentare deaktiviert für Die Telekom und ihr DSL-Netz